NZ a2 Euro WG web

NZ b2 Euro WG web

Quelle: NORDSEE - ZEITUNG

Bei dem von Oktober bis Dezember vergangenen Jahres durch­geführten Planspiel Börse verzeichnete die Weser-Elbe Sparkasse mit rund 392 Teilnehmern wieder eine sehr hohe Beteiligung. Voller Elan und mit geschicktem Handeln haben sich die Teams wieder ins virtuelle Börsenspiel eingebracht und tolle Erfolge erzielt. Spannend blieb es bei den Spielgruppen bis zum Schluss. Denn nach jeder Abrechnung wurden die Platzierungen wieder durcheinander gemischt. Sicher konnten sich die Teilnehmer daher erst ganz am Ende sein.

Neben der Gesamtdepotwertung gab es auch wieder die Wertung zum Themenschwerpunkt Nachhaltigkeit. Hier ging es darum, in Unternehmen zu investieren, die sich in besonderem Maße durch verantwortungsvolles Handeln im Sinne der Schonung von Ressourcen zum Schutz der Bedürfnisse künftiger Generationen auszeichnen. In dieser Spielsparte gab es Sonderauswertungen.

Hier konnte das Team „TTW“ vom Gymnasium Loxstedt mit Wladimir Becker, Tobias Bruenjes und Torbian Korbas einen beachtlichen Erfolg erzielen und gewannen den Hauptpreis in Höhe von 250,00 EUR .

 

Über den 2. Platz in der Wertung Nachhaltigkeit und einen Gewinn von 150,00 Euro freut sich das Team „Eva GmbH“ (Teilnehmer: Joseph Eva, Kjell-Marcel Hinrichs und Jason Weber) auch vom Gymnasium Loxstedt.

Das Planspiel Börse wird seit 1983 von den Sparkassen bundes­weit für Schüler und Studenten organisiert, seit 1999 auch im europäischen Ausland. Zu Beginn des Planspiels steht den teil­nehmenden Teams virtuelles Startkapital zur Verfügung, dass im Verlauf des Wettbewerbs vermehrt werden soll. Die Schüler und Studenten haben so die Möglichkeit, auf spielerische Art und Weise ein Verständnis für Börsen- und Wirtschaftsabläufe zu entwickeln.

 

Quelle Nordsee-Zeitung vom 29.04.2016

   
Copyright © 2018 Gymnasium Loxstedt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER